user_mobilesplash

Unser herzlicher Dank gilt allen Sponsoren, Helfern und Fans.
Wir hoffen, dass Ihr uns weiterhin die Treue haltet.

Derzeit stecken wir noch voll in der Planung der diesjährigen Saison. Wir haben vor, permanent in der Internationalen Sidecar Trophy zu starten.

Unseren vorläufigen Terminkalender findet Ihr HIER


 

Eine ereignisreiche Rennsaison liegt hinter uns und nach anfänglichen Problemen ist das Jahr 2015 mit Platz 6 in der Gesamtwertung der F1 Klasse in der Internantionalen Sidecar Trophy  für uns doch noch gut ausgegangen.

Wie manche von Euch schon wissen, hat uns die Technik zuweilen im Stich gelassen, was zum Ausfall in Franciacorta führte. Nach dem zweiten Ausfall am Lausitzring entschieden wir uns für einen Gespannwechsel. 

Im Juni 2015 haben wir dann ein Gespann der Firma LCR erworben, einige neue Einstellungen und Anpassungen vorgenommen, und ab da lief es dann wieder halbwegs rund, so dass wir auf dem Lausitzring mit Platz 3 das erste Mal auf das Podium fahren konnten.

Auch das Abschlussrennen - unseren "Heim Grand Prix" in Frohburg - haben wir gut überstanden. Nachdem wir in der Quali bei der Reifenwahl ein wenig gepokert hatten, blieb uns nur Startplatz 10. Nicht zuletzt deshalb waren wir sehr glücklich im Sprintrennen auf Platz 3 zu fahren. Auch im Hauptrennen am Sonntag sicherten wir uns mit dem 3. Platz den Sprung aufs Podium.

Besonders ergreifend waren für uns Zuschauer und Gäste beim Heimrennen in Frohburg, die uns super unterstützt haben, wofür wir uns ganz herzlich bedanken möchten. Ohne Fans würde alles nur halb soviel Spaß machen.

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei allen Teammitgliedern, Helfern und Sponsoren und hoffen, dass sie uns weiterhin die Treue halten.

Jetzt genießen wir erstmal die Weihnachtszeit mit unseren Familien - wir hoffen, ihr macht das auch :) - , nehmen uns eine kleine Auszeit und beginnen langsam mit den Vorbereitungen für  das Jahr 2016, um wieder voll anzugreifen.

Viele Grüße 
von Andy & Sven

Frohburg, den 1. Dezember 2015

Nach einer erfolgreichen Saison 2014 lohnt es sich, mal einen Rückblick zu wagen. Insgesamt verlief die Saison für uns sehr gut, und wir erreichten letztlich Platz 6 der Sidecar-Trophy in der F1 Wertung.

Besonders gespannt waren wir natürlich auf das Abschlussrennen vor heimischer Kulisse in Frohburg. Freies Training und Quali verliefen top, doch aus dem Rennen mussten wir uns leider nach einem Abflug vorzeitig verabschieden.
Dabei hatte alles gut angefangen. Vom Startplatz 5 gelang uns bereits in der 2. Runde der Vorstoß auf Rang 4, doch dann ging's ab ins Feld. Während uns selbst nichts weiter passiert war, gab's deutliche Schäden an unserem Gespann, so dass wir das 2. Rennen am Sonntag nicht antreten konnten. Dennoch hat's letztlich für Platz 6 im Gesamtklassement gereicht, worüber wir uns sehr freuen.

Die Saisonplanung 2015 ist nun schon in vollem Gange. Das Gespann wurde dank Rudi Schmied (RSR-GmbH) über den Winter wieder repariert. Derzeit feilen wir noch an den technischen Feinheiten, damit am Wochenende 5./6.4.2015 im italienischen Franciacorta alles rund läuft.

In Erwägung gezogen haben wir auch einen Gaststart bei der IDM, eventuell am 1.-3. Mai auf dem Lausitzring. Ob's was wird entscheidet sich in den nächsten Wochen.
Ihr dürft also gespannt sein ;-)

Viele Grüße
von Andy und Sven

Frohburg, 16. Februar 2015


 

Dieses Wochenende (28./29.9.2014) steht mit dem Start auf dem Frohburger Dreieck unser letztes Rennen in diesem Jahr auf dem Programm. Das gesamte Team blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Alle Rennen liefen gut und ohne technische Defekte, was letztlich Platz 6 im Gesamtklassement einbrachte. Danke an alle, die uns tatkträftig unterstützt haben.

Wie Ihr seht haben wir jetzt auch eine Autogrammkarte... :)

Wir sehen uns in Frohburg.

 

Gruß Andy & Sven

 

Frohburg, 23. September 2014

 

 


Für das BS Sidecar Racing Team gingen die Feierlichkeiten zum diesjährigen Männertag ein wenig später los als gewohnt. Nach der Anreise zum Lausitzring richteten wir erstmal unser Quartier ein, um für das 1. freie Fahren am Freitag Nachmittag gut gerüstet zu sein. Danach trafen wir uns mit den anderen Teams, um den Männertag bei einem entspannten Bierchen ausklingen zu lassen.
Samstag standen dann zwei Qualifikationsläufe sowie das 1. Rennen auf dem Programm, welches unser Team mit Platz 5 in der F1-Wertung abschloss. Am Abend gab's im Festzelt eine ausgesprochen fröhliche After Raceparty.
Am Sonntag gingen wir ins zwei weiteren Rennen über die Strecke. Sowohl beim Sprintrennen, als auch dem 2. Golden Race gingen wir als 6. über die Ziellinie und konnten uns so im F1-Gesamtklassement von Platz 8 auf 6 vorarbeiten.
FREU :)

Vielen Dank unserem Team und den Sponsoren!

Grüße von Andy & Sven

Frohburg, 6. Juni 2014


 

Unsere Trainingstage im schönen Frankreich (Strecke Val de Vienne) haben wir gut überstanden. Das Wetter war stellenweise sonnig, aber es gab auch mal Tage mit Regen. Das war aber für uns nicht schlimm, da wir somit verschiede Einstellungen testen konnten. Danach ging es vom 17.-20. April nach Italien (Strecke Franciacorta) zum 1. Rennen der Saison. Das Wetter war wechselnd, aber ohne Regen. Das Training lief super. Alle waren topfit und das Gespann gut vorbereitet. Wir hatten zwei Rennen davon das erste ein Sprintrennen und das zweite ein Golden Race. Dort belegten wir beim 1. Lauf den 13. Platz von 22 Startern und beim 2. Lauf den 11. Platz von 22 Startern. Da dort aber italienische Gaststarter mitfuhren, die in unserer Gesamtwertung nicht berücksichtigt wurden, erhielten wir den Platz 8 in der Gesamtwertung der Sidecar Trophy von den elf genannten F1 Gespannen.

Gruß Andy & Sven

Frohburg, 8. Mai 2014

Wer ist online?

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online